Willkommen bei Make-A-Wallet!

Mit dieser Anleitung kannst du in 10 Schritten dein eigenes Portemonnaie entwerfen und produzieren!

Step 1: Wer bist du, was kannst du?

Nimm dir eine Sprechblase und schreibe deinen Namen und die Fähigkeiten die du mitbringst auf. So kannst du dich einfach mit anderen Leuten vor Ort austauschen und um Rat fragen.

Step 2: Hol´ dir Inspiration!

Schau dir die Fotos an und sammle Ideen für dein eigenes Produkt! Welche Farbe, Welches Modell und welcher Schnitt passen zu dir? Was könnte man noch ändern oder verbessern?

Step 3: Frei oder Vorlage?

Um ein Portemonnaie zu gestalten, kannst du vorgefertigte Layouts nutzen und individuell an deine Maße anpassen. Du kannst aber auch ein komplett neues Design erstellen. Genutzt wird die Software Autodesk Fusion360.

Download Autodesk Fusion360

Download Vorlagen

Tutorial-Video

Step 4: Nutze die Muster!

Schnapp dir die Vorlage und das Papier um zu überlegen, was alles in dein Wallet reinpassen soll. Neben dem Inhalt kannst du so auch bestimmen, welche Proportionen du haben möchtest.

Step 5: Material wählen

Wähle aus dem Materialangebot die Farben und Eigenschaften, die du haben möchtest. Du kannst natürlich alles untereinander kombinieren.

Step 6: Schablone plotten

Plotte nun deine Schablone auf Acrylfolie! Alles Nötige, was du wissen musst, steht auf der beiliegenden Anleitung.
Du kannst aber auch unser YouTube-Tutorial nutzen!

Step 7: Material schneiden

Schneide nun dein Material mit den Schablonen zurecht! Vergiss nicht, als Unterlage eine Schneidematte zu verwenden. Cutter und Schneidelineal findest du in der Tischmitte.

Step 8: Montiere alles!

Nimm das Werkzeug zu Hilfe und verbinde alle Teile! Um Leder und Stoff zu verarbeiten, gibt es besondere Werkzeuge. Diese findest du im schwarzen Etui auf dem Tisch.
Hier geht es zum passenden YouTube-Tutorial.

Step 9: Dokumentieren

Mach ein Foto von deinem Produkt und teile deinen Entwurf an der Fotowand!
Du kannst es auch auf Instagram unter #makeawallet hochladen.

Step 10: Deinen Platz aufräumen

Vergiss nicht, deinen Platz so aufzuräumen, wie du ihn vorgefunden hast!