LutherLAB Bochum

Was tun mit einer leerstehenden, entweihten Kirche?
Zusammen mit dem Institut für Arbeit und Technik Gelsenkirchen und den Urbanisten haben wir Workshops in der leerstehenden Luther Kirche in Bochum Langendreer veranstaltet.

 

Die Kirche wurde leergeräumt und mobile Werkflächen eingebaut. Im September 2017 fanden eine ganze Woche lang Workshops zu Themen wie Aquaponik, 3D-Druck oder Möbelbau im frisch eröffneten LutherLAB statt.

 

Als Teil des Forschungsprojektes Urbane Produktion Ruhr, wurde demonstirert und untersucht, wie Handwerk und Produktion durch Umnutzung und neue Geschäftsmodelle wieder zurück in den urbanen Raum gelangen kann.

 

Das LutherLAB ist inzwischen zu einem eingetragenen Verein geworden, der vor allem die Nachbarschaft vor Ort einbindet und als Ort der Ideen zur Entwicklung des Stadtteils Bochum Langendreer beitragen soll.
Mehr unter: https://www.lutherlab.de
Copyright der Fotos: Die Urbanisten e.V.

 


Diesen Post teilen